POLITIK | Nicht jeder interessiert sich für Politik so wie ich, liebt jedoch die Astrologie.
Dieser Themenbereich ist für diejenigen, die Politik interessiert, ob mit oder ohne Astrologie.

15.12.2019

Der Drogendealer Evo Morales und der Papst Franziskus helfen sich gegenseitig



Sie können sich vermutlich noch an meine Horoskopdeutung von Evo Morales erinnern, in welcher ich aufzeige, dass er mit seiner Sonne / Mars (Verbrecher) / Neptun (Drogen) Stellium am MC (Bestimmung) in Wirklichkeit nichts anderes, denn ein international agierender sozialistischer Drogendealer war.

Seine Ausstrahlung würde jedoch ausreichen, um dies zu wissen.

Fotoquelle: Commons Wikimedia

Dieses Interview von einem Polizisten und Insider der Regierung von Evo Morales, der vier Jahre lang Zugang zu allen Daten hatte, wurde mir heute sinngemäß von Klaus zusammengefaßt, der spanisch spricht:

https://www.youtube.com/watch?v=995JQuuJF9g&fbclid=IwAR3Pd93ub7Qon9mgP8AsvEUaMKhjmZ4b43p_zq-9qI0SDAXfZo6VhwQICHY&app=desktop

"Ein Buchhalter, der über 4 Jahre Zugang zum Computer mit den Daten von Evo Morales und der bolivianischen Regierung hatte: Evo Morales hat 325 Mio Euro an die Vatikanbank überwiesen, die an der Geldwäsche der Mafia beteiligt ist (er nennt sogar die Kontonummer).
Der Vatikan hat das vor 2 Wochen ja dementiert. Auch die Drogengeschäfte der Bolivianischen Regierung belegt er, und warum das Geld in Euro und nicht in Dollar angelegt ist. Auch, dass das wahrscheinlich nicht verfolgt werden wird, weil im Hintergrund noch viele darin verwickelt sind.
Übrigens hat Morales in Argentinien (Heimatland des jetzigen Papstes und mit einer neuen linken Regierung um Asyl angesucht und gewährt bekommen. Tja..."(Klaus)

Was wir uns jedoch fragen müssen: Warum in die Vatikanbank? Warum unterstützt die Kirche sozialistische Drogendealer bei ihren Verbrechen und lässt dies dann natürlich von höchster Stelle dementieren?
Warum wird Evo Morales überhaupt ein Asyl angeboten, wo er ein Verbrecher ist? Ja, zufälligerweise genau in dem Land, aus welchem dieser Papst kommt, der mit seiner Kirche ganz bewusst die Migration von Muslimen unterstützt. 

Das ist alles ganz einfach zu erklären, denn in der Kirche herrschen inzwischen die Utilitaristen, Atheisten, Sozialisten und Klimatiker, deren Oberhaupt und Anführer Papst Franziskus ist. 

So wie dieser Papst agiert und was er lehrt, steht für mich fest, dass dieser Papst nicht mehr an Christus glaubt und vom Glauben abgefallen ist. Dieser Papst ist meiner Ansicht nach sogar ein Feind des Christentums und ich bin mir sicher, dass man eines Tages auch noch feststellen wird, dass der reguläre Papst Benedikt XVI. von den Freimaurern, die hinter der internationalen Sozialistischen stecken, weggeputscht wurde, damit Sie die Kirche übernehmen können. 

Über die evanglische Kirche überhaupt noch ein Wort zu verlieren, ist vollkommen sinnlos. Die evangelische Kirche ist ohnedies bereits dabei sich selbst aufzulösen. Was Kaiser Ferdinand II. versagt blieb, geschieht jetzt von alleine: Die Abwicklung der Reformationsbewegung! 
Das Problem ist nur, dass die Evangelische Kirche in ihren letzten Atemzügen gleichzeitig die Islamisierung befeuert, denn wer nicht für Christus ist, der ist gegen ihn.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/die-evangelsiche-kirche-wird-zur-ngo-mit-seelenheilsattituede/?fbclid=IwAR3DbH7BwabDngNMqFUY4g-an473FKEGF5MHQpLyURum1sAB3hfDFP4Tamc 

Wer glaubt, dass man unterscheidungslos Menschen lieben muss und sich darin die christliche Nächstenliebe zeigt, der missinterpretiert in oberflächlicher Weise die Nächstenliebe.
Christus selbst steht für die Wahrheit, das Gute und das Ideal, nachdem der Mensch streben soll, um charakterlich ebenso stark und schön wie Christus zu werden.

Wer jedoch unterscheidungslos Menschen liebt, der liebt auch das Unmoralische, das Dunkle und unchristliche Böse in den Menschen.
Ich liebe jedoch nur das Gute im Menschen und lasse auch nur Menschen in meine Nähe, die mir Gutes wollen. So werde ich selbst ein immer besserer Mensch.

Der Papst führt die Kirche jedoch in eine Richtung, wo er seine Gläubigen dazu auffordert Menschen zu lieben, die Böses wollen.
Durch Liebe vereint man sich jedoch in Geist und Seele. W
er das Böse und ihre Handlanger, die Böswilligen (diejenigen, die gegen Christus sind) liebt und sich nicht davor abgrenzt, der wird selbst böse. 

Gegenüber unmoralischen Menschen muss man sich jedoch abgrenzen.

Was lehrte Jesus? Wer nicht für Christus ist, ist gegen ihn! Warum so radikal?

Christus ist der Ursprung des Wahren, Guten und der Liebe und wer ihn als Schöpfergott ablehnt, der wird früher oder später moralisch fallen und verwerfliche Gedanken, Gefühle und Handlungen werden folgen. (wie zum Beispiel, dass man 325 Millionen von einem Drogendealer weiß wäscht.)

Der Mensch kann nicht an nichts glauben, sondern glaubt immer an irgendetwas. Auch der Atheist tut dies, denn er glaubt, dass es keinen Gott gibt und daraus leitet er seine Weltanschauung ab.

Quelle: Vatican News

Wer jedoch nicht an Christus glaubt, dessen abgeleitete Weltanschauung wird im (moralischen) Irrtum enden und so wird dieser Mensch früher oder später sich auch charakerlich zum Bösen hin entwickeln. 
Dies ist ihm anfänglich nicht bewusst, wenn er dem Humanismus usw. huldigt, doch mit der Zeit stellt er sich in die Reihen derjenigen, die für das Gendern und alle anderen linksliberalen Ideologien wie die Klimahysterie usw. stehen. Er reiht sich bei den Antichristen ein. 

Deswegen glaubt dieser Papst nicht mehr an Gott, denn er fordert alle Christen dazu auf unterscheidungslos den großteils muslimischen Migranten zu helfen. 
Meiner Ansicht nach wird er von einem unheiligen Geist geleitet, der danach trachtet das Christentum zu verwässern im Glauben die Welt dadurch besser zu machen.
(Frank Felber)

Link kopieren

13.12.2019

Boris Johnson und seine Gefährten

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

12.12.2019

Freimaurer gegen Freimaurer auf dem Rücken des ukrainischen Volkes

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

09.12.2019

Die wiederverkörperten Nationalhelden bringen den Willen einer Nation zum Ausdruck

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

05.12.2019

Trump`s Schicksal und Bestimmung durch Phaeton am MC

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

28.11.2019

Wer kann, rettet sich vor den Klimarettern

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login